Wärmebildkamera für Handy

Auch bei den mobilen Geräten ist die Wärmebildkamera angekommen. Für iOS und Android Handys gibt es innovative Aufsätze, die als Wärmebildkamera fungieren.

Hierbei handelt es sich nicht bloß um eine Spielerei, denn diese kleinen Geräte bringen allerhand technische und nützliche Innovation mit sich.

Wärmebildkamera für das Smartphone

Das Smartphone benutzt du täglich. Ob zum Telefonieren, den Messenger oder sämtliche Apps. Hast du schon einmal eine Wärmebildkamera für das Smartphone gesehen? Diese kleinen, technischen Aufsätze eignen sich für allerhand Einsätze im Haus.

Neben Wasserlecks erkennt die Wärmebildkamera für das Smartphone, thermale Ungleichgewichte und Wärmelecks. Auch deinen Computer kannst du mit Hilfe der Wärmebildkamera unter die Lupe nehmen. Wo entsteht reichlich Wärme und wo gegebenenfalls zu wenig?

Anwendungsbereiche einer Wärmebildkamera für das Smartphone

Die Wärmebildkamera für das Smartphone eignet sich für lokale Arbeiten, die schwer zugänglich sind. Vor allem an elektrischen und elektronischen Kleinanlagen, wie z. B. der PC lassen sich thermische Fehler finden.

So hast du die Möglichkeit, die Fehler zu beheben, das Gerät zu warten, Teile zu ersetzen und einen späteren, größeren Schaden mit erhöhten Kosten zu vermeiden. Wenn du möglichst schnell eine Untersuchung der Wohnung durchführen musst, eignet sich die schnell betriebsbereite Wärmebildkamera für das Smartphone ideal.

Damit kannst du Schäden an Heizungen, Isolationen und thermischen Lecks schnell ausfindig machen und beheben.

Die Wärmebildkamera für das Smartphone eignet sich ideal für den schnellen Einsatz im Beruf, um eine handliche, kleine Kamera an entlegenen Stellen einzusetzen. So erhältst du einen ersten Überblick, kannst dem Kunden helfen Geld zu sparen und sorgst für die thermische Sicherheit im Haus.

iPhone Wärmebildkamera

Für das iPhone gibt es mittlerweile Wärmebildkameras. Hierbei handelt es sich um Aufsätze, die auf dem Smartphone integriert werden. Für welchen Einsatzzweck die kleinen, technisch-hochwertigen Geräte geeignet sind und was sie alles können, wirst du in diesem Blogbeitrag erfahren.

iPhone Wärmebildkamera kaufen

Die Wärmebildkamera für das iPhone lässt sich bequem von Zuhause aus bestellen. Dank der 14 tägigen Rückgabefrist, kannst du dir deine neue Wärmebildkamera in Ruhe anschauen und testen.

FLIR One Wärmebildkamera für iOS Handys

Hier geht es zum Amazon Angebot: Klick*.

Android Wärmebildkamera

Auch für das Android Betriebssystem ist ein solcher Wärmebildkamera-Aufsatz entwickelt worden.

Die FLIR One gibt es nicht nur für iOS, sondern auch für Android.

Android Wärmebildkamera kaufen

FLIR One Wärmebildkamera für Android Handys

Hier geht es zum Amazon Angebot: Klick*.

FLIR One Bedienbarkeit

Du kannst dir die App für die Bedienung deiner FLIR One Wärmebildkamera im Store herunterladen. Der obere, schwarze Streifen am Rand der App zeigt dir das Slide-Out-Menü, in dem du die gewünschte Funktion wählen kannst.

In einem intuitiv zu bedienendem Menü musst du nicht lange in verschachtelten Funktionen stöbern, bis du das findest, was du wirklich benötigst. Das hat den Vorteil, dass du die thermische Analyse schnell und effizient durchführen kannst.

In der Galerie hast du die Möglichkeit, dir die aufgenommenen Bilder anzuschauen. Das hilft dir, um einen ersten Überblick über die thermische Schwachstelle zu erhalten.

Die FLIR One ist nicht wasserdicht. Gerade an schwer zugänglichen Stellen musst du daher aufpassen, dass deine Wärmebildkamera kein Wasser abbekommt, um mögliche Beschädigungen zu vermeiden.

Dank der VividIR Technologie erhältst du thermisch exakte Bilder, die du zur späteren Auswertung direkt an deinem PC übertragen kannst.